Lade Internetseite…

Thomas Axel Palka

Ihr Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Eppingen

Verkehrsminister gibt sich ahnungslos

Pressemitteilung – Stuttgart, den 13.03.2020Stuttgart. Thomas Palka MdL hat Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) angesichts des Interviews in der Heilbronner Stimme Ahnungs- und Verantwortungslosigkeit vorgeworfen. Wenn Hermann sagt, dass er nicht wisse, wie Reisende reagieren, ob sie aufs Auto umsteigen oder die länger dauernden Umwege der Bahn in Kauf nehmen, muss er sich fragen lassen, wer es sonst wissen sollte, wenn nicht der Verkehrsminister.
Das trifft erst recht auf die Aussage zu, dass die Ursachen für ausfallende Zugfahrten und/oder zu kurze Züge sein könnten, „dass die Fahrzeuge nicht geliefert wurden, in der Werkstatt sind oder dass die Züge wegen Managementfehlern nicht da sind, wo sie gebraucht werden.“ Wer sollte dafür verantwortlich sein, wenn nicht der Verkehrsminister, fragt Palka. Das Land schiebt seine Zuständigkeit ab, so Palkas Fazit. Hermann wolle gern Minister spielen, aber keine Verantwortung übernehmen. Eine seriöse Verkehrspolitik gibt es nur mit der AfD.

https://kurzelinks.de/e83h