Lade Internetseite…

Thomas Axel Palka

Ihr Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Eppingen

Es betrifft uns alle

In Zeiten wie diesen lese ich auch mal gerne ein Buch – ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie die ich eigentlich immer eng um herumhabe.
Es schmerzt mich daher sehr, dass ich derzeit meine große Verwandtschaft und auch zwei meiner Kinder inklusive Enkelin nicht sehen kann. Letztere arbeitet bei einem Arzt, da ist das Infektionsrisiko ja ungleich höher. Aber Distanz muss sein. Sicherheit geht vor. Da ich auch wie viele Menschen in meinem Alter zu den gefährdeten Personen gehöre, bin ich eher dazu geneigt, Videokonferenzen mit meinem Kollegen oder Mitarbeitern durchzuführen. Mir ist klar, einigen gefällt es in ihren Büros besser. Sie sind wahrscheinlich froh, dass sie mal raus dürfen 😉 oder sie arbeiten einfach besser und effektiver vor Ort. Viele brauchen die Fahrt zur Arbeit, um dort dann anzufangen und die tägliche Routine.
Mir liegt aber die Gesundheit aller Bürger am Herz, deswegen mache ich mich natürlich stark für Sie.
Ich beobachte sehr genau wie es sich mit der Lage in Deutschland verhält. Meine Mitarbeiter prüfen Meldungen die Sie, liebe Leser, mir zuspielen und wir haken, trotz Corona, in der von uns gewohnten Sorgfalt und Akribie nach.
Nach jeder neuen Nachricht, Studie oder Auswertung der Lage in Deutschland haben wir eine Telefonkonferenz mit Sozialminister Lucha. Wie auch am Donnerstag den 16.04. so geschehen. Sie sehen wir sind immer zeitnah und vollumfänglich FÜR SIE informiert.
Derzeit laufen ebenso einige Anfragen von mir und meinem Team an das SLK Klinikum. Über die Ergebnisse werden wir Sie bald informieren können.
Wir kümmern uns um die Lage des Pflegepersonals und um eine bessere Bezahlung. Zusätzlich unterstütze ich die wertvolle Arbeit der Aufbaugilde Heilbronn mit Allem was so benötigt wird um den Betrieb am Laufen zu halten.
Unser Zoo in Schwaigern ist mir ein persönliches Anliegen. Auch hier wurden wir bereits tätig und ich freu mich Sie bald zu diesem Thema informieren zu können.
Zum Schluss bleibt mir nur zu sagen:
Meine lieben Leser – bleiben Sie gesund – gehen Sie auf Abstand, kaufen sie mit Bedacht. Achten Sie auf Ihren Nächsten und bleiben Sie solidarisch.
Herzlichst Ihr
Thomas Palka