Lade Internetseite…

Thomas Axel Palka

Ihr Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Eppingen

#Einzelfall…

“Im April 2019 wollte der 25-Jährige laut Anklage spätabends drei Flaschen Bier mit auf sein Zimmer in einer Asylbewerber-Sammelunterkunft nehmen. Als ihn zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes darauf hinwiesen, dass er dies nicht dürfe, wurde er wütend, nahm einen Besen, schlug den Stiel einem der beiden auf den Unterarm, schnappte sich eine Glasflasche, zerbrach diese und bedrohte die beiden. Die Security-Mitarbeiter konnten ihn überwältigen und riefen die Polizei.”
Bereits sieben Mal stand der Asylbewerber bereits vor Gericht. Wieder gab es nur Bewährung. Der Richter meinte nur: “Das war jetzt schon ganz, ganz knapp.” Ja, liebe Leser, nächstes Mal wird es bestimmt ein angemessenes Urteil geben oder was meinen Sie?

https://kurzelinks.de/2h4y